Hoch hinaus - Klettersport Bielefeld

Kletterwandbau

Mit langjähriger Erfahrung konstruiert Hoch Hinaus künstliche Kletterwände und -landschaften für höchste Ansprüche. Als Werkstoffe kommen hierfür wahlweise Holz- oder so genannte Glasfaserverstärkte Kunststoff (GFK)-Platten zum Einsatz, die eine natürliche Felsstruktur imitieren. Sie sind witterungsbeständig und nahezu verschleißfrei und können sowohl Indoor als auch Outdoor eingesetzt werden. Aber auch bestehende Wände können von uns zu vollwertigen Kletteranlagen ausgebaut werden.

 

Durch die engen Gewindeabstände ermöglichen unsere Kletterwände einen flexiblen Routenbau und vielfältige Umgestaltungsmöglichkeiten. Je nach Konstruktion kann entweder mit „Top-Rope“ oder im Vorstieg geklettert werden. In Form und Farbgebung sind unsere Kletterwände an ihre Wünsche anpassbar. Von der Hügellandschaft mit Wasserfall bis zur Tropfsteinhöhle sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

 

Aber auch die Erfüllung höchster Sicherheitsstandards ist für Hoch Hinaus selbstverständlich. Deshalb sind alle unsere Kletterwandelemente und Kletterwände TÜV geprüft / abgenommen und entsprechen der europäischen Norm für künstliche Kletteranlagen (DIN EN 12572:2007).

Das kommt aus Bielefeld.

 
 

GFK-WÄNDE

Unsere realitätsnahen Strukturwände sind die Wahl der Profis

 mehr

 

Holzwände

Der kostengünstige und vielseitige Einstieg in den Klettersport

 mehr

 

Bestehende Wände

Wir verwandeln bestehende Bausubstanz in ein Kletterparadies

 mehr

 

Schulen, Spielplätze & Co.

Wir entwickeln individuelle Lösungen für öffentliche Einrichtungen

 mehr

 

Sicherungsautomaten

Unsere Automaten setzen Maßstäbe in Effizienz und Sicherheit

 mehr

 

Making of

Sehen Sie zu, wie eine unserer Kletteranlagen entsteht…

 mehr